Blog der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft

dgemg logo

 

Herausgeber: 
Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V.
Prof.-Schlossmacher-Str. 1
D-55743 Idar-Oberstein

 

Copyright:
Für alle Beiträge behält sich die Deutsche Gemmologische Gesellschaft (Deutsche Gesellschaft für Edelsteinkunde) e.V. sämtliche Rechte vor, insbesondere die des Nachdrucks, der Übersetzung in andere Sprachen und der photomechanischen Wiedergabe. Die veröffentlichten Beiträge stellen – soweit namentlich bezeichnet – die Auffassung der Autoren dar und geben nicht notwendig die Meinung von Herausgeber und Schriftleitung wieder. (Content of this journal may not be reproduced in any form without the permission of the German Gemmological Association. Opinions expressed do not necessarily reflect the views of the Association.)

Sie möchten Ihr gemmologisches Fachwissen vertiefen? Sie suchen nach praktischen und umsetzbaren Möglichkeiten Ihr gemmologisches Labor um weiterführende Methoden zu erweitern?

Durch die stetigen Fortschritte in der Technik wurden in den letzten Jahren mobile, weiterführende Untersuchungsgeräte günstiger und dadurch auch für praktizierende Gemmolog:innen immer interessanter. Die Ergänzung von klassischen gemmologischen Geräten mit den weiterführenden Methoden ermöglicht es eine große Zahl an zusätzlichen Informationen bezüglich Echtheit und Behandlung eines Edelsteins gewinnen. Weiterhin wird auch die Erkennung von synthetischen Steinen und Imitationen vereinfacht.

Um den stetigen Forschritten auf diesem Gebiet nachzukommen, bietet die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V. seit diesem Jahr ein Sonderseminar zu wissenschaftlichen Labormethoden in der Gemmologie an. Themenschwerpunkte in diesem Sonderseminar sind:

Ramanspektroskopie
Photolumineszenzspektroskopie
Infrarotspektroskopie
UV/Vis/NIR-Spektroskopie, sowie Grundlagen der Farbmessung
Grundlagen der chemischen Analytik

mit besonderem Hinblick auf die Möglichkeit der mobilen Untersuchungsgeräte. 

Auch im Jahr 2021 bietet die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V. wieder ein entsprechendes Seminar an:

22.11.-26.11.2021

Weitere Informationen zum Seminar, sowie zur Anmeldung erhalten Sie per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Farbe Perlen Seite 04 Bild 0001Chemische Untersuchung mit der Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ändern, durch Klick des Menüpunkts Cookie Einstellungen in der Fußzeile der Webseite.